Joomla Templates by Just Hosting Review

Waldrand

Waldrandaufwertung

Waldränder sind ökologisch besonders wertvoll und sollen den Wald mit dem Land optimal verzahnen. Je besser Land und Wald verzahnt sind, desto artenreichen ist der Lebensraum Waldrand. Zudem bietet ein gut strukturierter Waldrand dem dahinter liegenden Waldbestand den best möglichen Schutz vor Witterungseinflüssen. Das angrenzende Land wird gleichzeitig mit weniger Schatten, Laub und herunterfallenden Ästen benachteiligt.

 

Waldrand mit Aufwertungspotetial

Bildergebnis für Waldrand fichten

 

Aufgewerteter Waldrand

https://www.zhaw.ch/storage/_processed_/4/1/csm_titel3_4b1c485f9f.jpg

 

Beiträge für die Aufwertung von Waldrändern

Waldbesitzer welche ihre Waldränder aufwerten (Holzschlag) können von Beiträgen profitieren. Die Finanzhilfen werden über das Forstrevier nach Abschluss der Arbeiten ausbezahlt. Dabei ist darauf zu achten, dass die Waldrandlänge mindesten 50-10m lang ist und der Eingriff eine Tiefenwirkung von 5-10m (bis15m) hat. Das Anlegen von grossen Astahaufen aus dem anfallenden Astmaterial ist eine Bedingung für die Kreditwürdigkeit.

Kontaktieren Sie Ihren Förster - er berät Sie gerne und hilft Ihnen allenfalls auch die Arbeiten zu organisieren.